Alle Aktien im Dax

Sämtliche Aktien des Dax

Anmerkenswert: ALLE Aktien gaben direkt. Aktienindex Deutschland: Commerzbank steigt aus dem DAX aus - Technologieunternehmen steigt auf. Egal ob in großen Mengen oder im Detail: Die DAX-Familie bietet alle Möglichkeiten. Sämtliche deutschen Aktienindizes werden nach der Marktkapitalisierung gewichtet und als Kurs- und Performance-Indizes berechnet. Nein, eine Aktie kann dem Abwärtszug standhalten.

DIE BASF SE

BASF SE ist eines der international größten Chemieunternehmen mit Hauptsitz in Ludwigshafen am Rhein. Die BASF entwirft und erzeugt Schlüsselprodukte und Vorstufen wie Chemie, Technische Kunststoffe und Performance-Produkte sowie Pflanzenschutzmittel, Gasen und Ölen. Das Endprodukt wird bei der Produktion von Hygiene-Artikeln, Anstrichmitteln, Papierprodukten, Pflanzenschutzmitteln, Treibstoffen, Kunststoffen und Schmiermitteln sowie in der Trinkwasseraufbereitung eingesetzt.

Der Dax: Alle Anleger vergessen das!

Innerhalb einer Kalenderwoche büßte der Zähler mehr als 300 Zähler ein und konnte sich damit nicht mehr über die 12.000er Marke behaupten. Jeder sollte das wissen. Wie am Vortag ging es am Freitagvormittag geradlinig weiter: Der Dax hat leicht verloren. Anmerkenswert: ALLE Aktien haben sofort gegeben. Dies deutet darauf hin, dass sich die Preise in die Nähe von 11.800 und nicht wieder über dem Ausgangswert von gestern mit 12.100 Messpunkten entwickeln werden.

An den nächsten Börsentagen sind auch Kurse von 11.500 Punkten möglich. Und was steht auf dem Balken? Denn die von höheren Zinssätzen initiierte US-Entwicklung belastete die deutsche Aktie. Sollte das 12-Monatstief von 11.904,10 EUR vom 21. Mai 2017 nicht mehr halten, so ist aus technischer Sicht auch ein Rückgang in der Größenordnung von 11.000 EUR nicht ausreichen.

Erst wenn die Preise auf 11.000 oder leicht darunter sinken, wie Ende 2016, findet das Stimmungsbarometer massiven Rückhalt. In diesem Zusammenhang sollten sich die Anleger aus ökonomischer, grafischer, technischer als auch aus technologischer Hinsicht auf sinkende Preise ausrichten. Sie bekommen ab heute einen kostenlosen Guide, mit dem Sie alle 14 Tage einen großen Aktiengewinn erzielen können!

Lesen Sie diese Anweisungen aufmerksam durch, denn Sie werden im Handumdrehen satt. Klicke jetzt HIER und du bekommst den Guide GRATIS!

DAX-Indexfamilie: Die bedeutendsten in Deutschland vertretenen Indexe

Für den deutschsprachigen Markt kennt viele Auslandsinvestoren nur einen Index: den DAX. Es gibt aber noch viel mehr Indexe, es gibt noch eine ganze DAX "Familie". Außerdem sollte ein einheimischer Investor die ganze Bandbreite der nationalen Aktienindizes vorfinden. Weil es nicht nur ungemein aufregende Aktien aus der zweiten oder dritten Zeile gibt.

Für internationale Anleger stellt der DAX den deutschsprachigen Markt als solchen dar. Sie wird auch oft als Indikator für den europäischen Börsenmarkt angesehen, da sie nach Ansicht vieler die ökonomisch dominante Position Deutschlands sowohl in der EU als auch in der Euro-Zone ist: Der DAX oder eine Selektion der 30 darin enthaltenen Blue Chip' s müsste ich nicht mehr sein.

Möglicherweise ist dies auch für Investoren in den USA oder Asien eine gute Wahl, denn der DAX hat natürlich den Vorzug, dass man in Deutschland "Teil davon" ist und sich nicht mit den Einzelheiten der vielen Aktien und ihrer Indexe vertraut machen muss. Vor allem internationale Größen, die gleichzeitig in den USA und Asien anlegen, setzen auf den DAX, Deutschlands führenden Index, der anfangs Juni 2018 30 Jahre alt wurde, aber: Wer sich im DAX besser zurechtfindet, wird eine viel interessantere Wahl oder die Chance finden, den gesamten dt. Markt mit einem der Cousins des DAX viel umfangreicher zu erfassen.

Der DAX, der hier in der nachfolgenden Grafik monatlich ab seiner Erstnotiz am I. Januar 1988 dargestellt wird, hat hinsichtlich der Börsenkapitalisierung die 30 wichtigsten deutschsprachigen Aktiengesellschaften unter seinem Haus. Doch das ist ebenso wenig ein repräsentatives Bild der kompletten deutschsprachigen Börsensituation wie der Dow Jones vom riesigen Gebiet des US-Börsenplatzes.

Oder wenn Sie Sonderbereiche wie den MDAX, den SDAX oder den TekDAX bearbeiten wollen. Wir schauen uns all diese Kennzahlen kurz an. Einen detaillierten Überblick über den DAX und die Probleme eines Performance-Indexes gibt unser Artikel zum 30-jährigen Bestehen des DAX ("30 Jahre DAX" - wissen Sie wirklich alles über diesen Index?).

Damit beinhaltet der Indexkurs neben den reiner Preisen der darin befindlichen Aktien auch die von den DAX-Unternehmen ausgeschütteten Dividendentitel. Nicht nur das: Es wird so gerechnet, als ob diese Dividende unmittelbar wieder angelegt worden wäre, indem man mit diesem Betrag unverzüglich die dazugehörigen Aktien zurückkauft.

Doch wie alle Indexe der DAX-Familie gibt es auch den DAX als reinen Preisindex. Die Ränge 31 bis 80 bei der Börsenkapitalisierung und dem Börsenumsatz der börsennotierten deutschen Aktiengesellschaften sind im Mittelwertindex zusammengefasst: dem Midcap-DAX (MDAX). Es gibt viele starke Exportunternehmen wie z. B. Maschinenhersteller und Automobilzulieferer, aber auch viele andere Immobilienunternehmen haben sich in den vergangenen Jahren im DAX angesiedelt.

Die Zusammensetzung des CDAX ist vielfältig und führt zu einer starken Abweichung zwischen dem Performance-Index und dem Preisindex. Tatsächlich ist der Ausdruck "Small-Cap-Index" für den sinkenden Aktienkurs des Aktienindex nicht geeignet, da die 50 nach den 50 größten deutschsprachigen Aktiengesellschaften nach dem 5. des Aktienindex es nicht nur kleine Hinterhofgeschäfte, sondern auch große Aktiengesellschaften sind.

Die folgende Grafik seit der Aufnahme des DAX im Jahr 1999 verdeutlicht, dass die weitverbreitete Feststellung, dass der DAX so manches Perlmutt birgt, durch die Überperformance des DAX belegt wird. Die Aufnahme des DAX erfolgte im MÃ??rz 2003, bestand aber in einer anderen AusprÃ??gung oder unter einem anderen Vornamen. Sie führt die 30 grössten Aktien aus dem Technologiebereich, sofern sie nicht im DAX, Managed Dax, Managed Dedax oder Managed Dedax sind.

Die folgende Grafik, die den DAX seit seiner Erstnotierung im Jahr 2003 im Verhältnis zum DAX darstellt, verdeutlicht, dass das Mißtrauen nach der Katastrophe am "Neuen Markt" über Jahre hinweg groß war. Die Wertentwicklung des DAX wurde erst 2015 übertroffen, angetrieben auch durch die Baisse der US-Technologiewerte, die für den DAX und seine Entwicklung in der Regel ausschlaggebender sind als der DAX-Trend.

Daraus ergibt sich auch, dass der Devisenindex ein eigenes Leben führe und ist daher für Händler von Interesse, wenn weniger Aktivitäten in den "Blue Chips" stattfinden. Und es sind nicht die Aktien aus DAX, Managed DAX und Managed Dax enthalten, sondern statt der 50 SDAX-Aktien die 30 aus dem T-DAX, die 30 aus dem T-DAX, die Ihnen die Anzahl der 110 Aktien (30 aus dem DAX, 50 aus dem M-DAX, 30 aus dem TecDAX) geben.

Sie deckt jedoch nicht den gesamten Markt ab, wie es ein anderer Indizes kann: der CDAX. Wenn Sie wirklich einen zusammengesetzten Marktindex wollen, der den gesamten deutschsprachigen Raum abdeckt, wie z.B. den New York Stock Exchange Verbundindex (kurz New York Stock Exchange Composite) in den USA, werfen Sie einen Blick zum CDAX.

Sie enthält alle inländischen Aktien aus den Segmenten Primestandard und Geregelter Markt. Damit gibt es hier neben allen bereits präsentierten Aktien der DAX-Familie unzählige kleine, nicht börsennotierte Aktien; derzeit zählt der CDAX über 400 Aktien. Weil die grössten Aktien im DAX auch die mit weitem Abstand grösste Gewichtung im Indext haben, sind die kleinen Aktien in der Indexprognose kaum wahrnehmbar, so dass sich die Wertentwicklung, ob als Leistungs- oder Preisindex kalkuliert, wie beide in unserer obigen Grafik dargestellt sind, kaum vom DAX unterscheidet.

Beispielsweise verfolgt der Begriff Drivesector Automotive alle mit der Automobilindustrie oder deren Aktien verknüpften Gesellschaften, nicht nur die drei DAX-Autohersteller und Continental. Mit DAX, MDAX & Co. ist dies nicht möglich, da sie eine farbenfrohe Branchenmischung darstellen, so dass das, was diese Kennzahlen darstellen, nur die Summe vieler, zumeist dynamischer Tendenzen an sich ist.

In Deutschland ist die Anzahl der Indexe enorm. Ein breites Spektrum an Anlage- und Handelsmöglichkeiten, die Anlegern außerhalb der 30 Blue Chip' des DAX angeboten werden, ist das Ergebnis dieser Indexvielfalt....!

Möchtest du Aktien an der Wertpapierbörse eintauschen? Die LYNX AG ermöglicht Ihnen den Börsehandel von Aktien und anderen Wertpapiergattungen unmittelbar an Ihren Heimbörsen. LYNX gibt Ihnen auch die Gelegenheit, Aktien leerer zu veräußern, um von sinkenden Kursen zu unterlegen. Nutzen Sie als Day Trader, Investors oder Investoren das hervorragende Leistungsangebot von LYNX, denn wir bieten Ihnen die Mýglichkeit, Aktien, Treuhandfonds, Termingeschýfte, Optionen, Devisen und vieles mehr zu einem angemessenen Preis zu ýbergeben.

Wollen Sie die ausländischen Kurse in EUR konvertieren?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum