Baufinanzierung Voraussetzungen

Bausparbedarf

Sie möchten sich den Traum vom Eigenheim oder einer Eigentumswohnung erfüllen? Bedingungen für Darlehenskündigungen; Alle Filter aufheben. Die wichtigsten Begriffe der Baufinanzierung werden Ihnen erläutert. In dieser Broschüre erfahren Sie, welche Voraussetzungen Sie als Kreditnehmer erfüllen müssen, um einen Bausparvertrag abzuschließen.

Anforderungen an die Baufinanzierung - Alle Facetten

Für wen ist ein Baukredit möglich? Immobilienfinanzierungen eignen sich natürlich nur für Käufer, die ein Eigenheim erwerben oder errichten wollen. Daneben gibt es einige Bankinstitute, die Immobiliendarlehen für andere Zwecke, wie z.B. Modernisierung, Umbau oder Großrenovierung, bereitstellen. Entscheidend ist aber vor allem, wem die Kreditanstalten überhaupt Immobiliendarlehen gewähren.

Daher wollen wir im Nachfolgenden auf die Bedingungen eingehen, unter denen eine Finanzierung von Immobilien vernünftig oder erforderlich sein kann und welche Kreditwürdigkeitskriterien Kreditinstitute heute anwenden, um zu prüfen, ob das Immobiliendarlehen überhaupt gewährt wird. Welche Massnahmen sind für die Baufinanzierung geeignet? Bei der Fragestellung, wer einen Baukredit in Anspruch nehmen kann, stellt sich zunächst die berechtigte Fragestellung, für welche Kundschaft die Baufinanzierung überhaupt die richtige ist.

Im Überblick sind es vor allem folgende Projekte und Massnahmen, für die der Einsatz von Baufinanzierungen die geeignete Finanzalternative ist: Der Grunderwerb ist eine weitere Gelegenheit, die vergleichsweise oft zur Erlangung einer Baufinanzierung herangezogen wird. Kommen wir nun zur konkreten Fragestellung, wer aus Bankensicht einen Baudarlehen in Anspruch nehmen kann. Dann kommen wir unweigerlich zuerst zur Bonitätsfrage.

Nach den gesetzlichen Bestimmungen dürfen in Deutschland tätige Institute jede Form von Krediten nur an solche natürlichen oder juristischen Person gewähren, die als kreditwürdig erachtet werden. Für die Bank ist es sehr leicht, Ihre Kreditwürdigkeit zu überprüfen, da es in der Praxis in der Praxis ausreicht, Ihren Personalausweis vorzulegen, mit dem der Darlehensgeber feststellen kann, dass Sie keine Minderjährigen mehr sind.

Die Inanspruchnahme eines Baukredits muss nicht nur bonitätsstark, sondern auch aus der Perspektive des Darlehensgebers sein. Anders als die Kreditwürdigkeit hat die BayernLB jedoch einen höheren Spielraum bei der Bonitätsbeurteilung, denn letztlich ist es das Verlustrisiko des Darlehensgebers, wenn die zugesagten Raten nicht richtig gezahlt werden und im Extremfall auch noch ein Bonitätsausfall zu verbuchen ist.

Aus diesem Grund sind die Kreditanstalten auch bei der Bonitätsprüfung sehr präzise, vor allem bei der meist sehr betragsintensiven Baufinanzierung. Im Überblick beeinflussen aus der Perspektive fast jeder in Deutschland ansässigen Institution vor allem folgende Aspekte die Kundenbonität: Unter diesen vier Einflussgrößen sind die SCHUFA-Daten und das Ergebnis sicher die bedeutendsten.

Der Grundschuldanspruch als Grundpfandrecht besteht sowieso, oder ohne die Eintragung des Grundschuldbeitrags würde die Hausbank sowieso keinen Gutschrift gewähren. Die Bedeutung des Eigenkapitals hat in der jüngeren Zeit erheblich zugenommen, auch wenn die SCHUFA-Daten und die Ertragslage des Verbrauchers für die Bonitätsbeurteilung in den meisten Faellen noch immer entscheidend sind.

Im Hinblick auf die Schuha-Daten ist es für die Hausbank vergleichsweise leicht, die Kreditwürdigkeit von Bankkunden dieser Klasse zu bewerten. Liegt einer dieser Negativeinträge in Ihrer Schuafa, können Sie mit Gewissheit davon ausgehen, dass Sie kein Darlehen von einer dt. Hausbank und schon gar kein Immobilienkredit auszahlen werden.

Die SCHUFA ist ein reguliertes und vor allem hinreichend gutes Einkunftsniveau. Zum Beweis benötigen die Institute in der Regelfall einen Anstellungsvertrag, Gehaltsnachweise und darüber hinaus sollte es möglich sein, die Verbuchung des Lohnes für einen Zeitraum von mind. drei aufeinander folgenden Kalendermonaten auf der Grundlage der Rechnungsabschlüsse zu überprüfen. Besonders positive Bewertungen erhalten von den Kreditinstituten in der Regelfall diejenigen Einkünfte, die aus einem unselbständigen Arbeitsverhältnis resultieren und bei denen Sie als Auftraggeber so viele Jahre wie möglich beim selben Auftraggeber angestellt sind.

Inwieweit dies der Fall ist, bleibt hier abzuwarten, aber wenigstens die meisten Institute handeln nach diesem Leitspruch. Natürlich ist es auch wichtig, dass das Ergebnis hinreichend hoch ist, d.h. dass die Einnahmen- und Ausgabenbilanz einen positiven Kontostand aufweist, der auch als freies Kapitalmarktumfeld bezeichnet wird.

Ist für mich ein Baukredit eine Option? Egal ob Ihnen eine Baufinanzierung überhaupt möglich ist oder nicht, Sie können anhand Ihrer individuellen Einnahmen- und Ausgabekonten verhältnismäßig unkompliziert prüfen. Hinzu kommen lediglich alle Aufwendungen, die Ihnen im Monat und damit regelmässig entstehen, wie z.B. Lebenshaltungskosten, Versicherungen, Autokosten, Freizeitkosten, Elektrizität und andere Zusatzkosten, Spar- und Kreditzinsen.

Grundlegende Voraussetzung für die Nutzung von Immobilienfinanzierungen ist, dass Ihre monatlichen Kosten niedriger sind als Ihr laufendes Rendite. Ist dies der Falle, hängt der zweite Teil natürlich davon ab, wie hoch dieses berechnete freieinkommen ist. So können Sie es sich bei einem freien Monatseinkommen von 200 EUR natürlich nicht erzahlen.

Die realistischen Wertangaben sind so gewählt, dass Sie zumindest ein monatliches freies Arbeitseinkommen zwischen 600 und 1000 EUR haben sollten. Natürlich müssen Sie in der Ertrags- und Aufwandsrechnung die Pacht nicht mehr als Kostentreiber betrachten, da diese später durch den Darlehenszins für Baufinanzierungen mitgenommen wird.

Schließlich können Sie mit Hilfe der Einnahmen- und Ausgabenberechnung feststellen, ob Sie sich ein Baudarlehen mit welchem Darlehensbetrag überhaupt gewähren können.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum