Hauskredit

Wohnungsbaudarlehen

Wenn ein Hauskäufer seinen Immobilienkredit vorzeitig zurückzahlt, muss er eine Vorauszahlungsstrafe zahlen. Sie müssen sich trotz Schufa-Hauskredit Sorgen machen? Abonnieren Sie jetzt kostenlos das Wohnungsbaudarlehen günstig. In der Einleitung wird erwähnt, dass der Kauf eines Hauses oft der größte Aufwand eines Lebens ist. Eine Wohnungsbaudarlehen für junge Familien ist aus verschiedenen Gründen oft schwer zu bekommen.

Kreditkündigung

Lieber Rechtsbeistand, Ausgangssituation: Das Eigenheim meiner Mutter wurde von einem Kreditinstitut an ein anderes Kreditinstitut veräußert (F1). Sie hat ihrerseits einem anderen Kreditinstitut (F2) alle Befugnisse erteilt, unter anderem die mont. Fälligkeitstermine einzuholen. In diesem Zusammenhang ist auch zu erwähnen, dass meine Elten für die Rückzahlung ihre volle Monatsrente zahlen mussten.

Nichtsdestotrotz wurde der Kreditvertrag anfangs Juli von der F1 ohne Rechtfertigung oder zeitliche Begrenzung beendet und die Vollstreckung wurde durchgesetzt. In diesem Monat hatte ich das Wohnhaus meiner Familie über meine Bank umgeplant. Die F2 hat jedoch die gesamten Aufwendungen für das im Augustbereich angestrebte Zwangsvollstreckungsverfahren bis zum Valutadatum berechnet! Wie hoch sind die Risiken für meine Erziehungsberechtigten?

Welche Besonderheiten müssen meine Erziehungsberechtigten beachten? Aufgrund der bereits erfolgten Umschuldung des Darlehens müsste höchstens ein Bericht an den Datenschutzbeauftragten in Betracht gezogen werden, der als Druck für weitere Schadenersatzforderungen gegen die F1 wirken könnte. Du sagst, dass die Rückzahlungen für das Kreditgeschäft rechtzeitig erfolgt sind. Insofern bedeutete dies kein Kündigungsrecht.

Sollte das Kredit am Ende der Vertragslaufzeit nicht zur Tilgung anstehen, konnte es auch nicht gekündigt werden. Aus der AGB´s des Kreditinstituts resultiert evtl. ein Widerrufsrecht, das ich im Hinblick auf den unmittelbaren Widerruf der Ausführung zunächst ausklammere. War die Beendigung unberechtigt, war der FI auch nicht zur Durchführung der Ausführung ermächtigt.

Insofern können die anfallenden Ausgaben nicht an die Erziehungsberechtigten weitergegeben werden, sondern müssen von F1 getragen werden. Sofern Ihre Erziehungsberechtigten aufgrund der Ausführung oder Bekanntmachung einen erhöhten Zins für das Kreditgeschäft mit der neuen Hausbank akzeptieren mussten, kommt hier ein Schadenersatzanspruch in Höhe der Differenz sowie die mit der Gewährung des Kredits verbundenen Aufwendungen in Frage.

Daher sollten ihre Erziehungsberechtigten F1 bitten, die Durchsetzungskosten zu übernehmen und sich das Recht vorzubehalten, weiteren Schadenersatz zu verlangen. Meinen Vätern wird jetzt nur noch ein Hypothekenzins anstelle von 12% pro Kalendermonat berechnet. Für die Beendigung oder Fälligkeit des Gesamtkreditbetrages ist eine rechtliche oder vertragliche Basis erforderlich. Ein Kredit kann beispielsweise storniert werden, wenn der Debitor mit den Monatszahlungen in Rückstand ist oder diese nur langsam erbringt oder sich die finanzielle Situation verschlimmert hat (AGB´s).

Das Problem bei veräußerten Forderungen ist, dass die Forderungskäufer eine reale Sicherung erhalten und die bestellte Grundgebühr durchsetzen können, und zwar ungeachtet dessen, ob die Monatsraten fristgerecht bezahlt wurden. Sie sind durch die Sicherungsvereinbarung abgesichert, die jedoch nur gegen den Kreditgeber durchgesetzt werden kann, der die Vollstreckung mittels einer Vollstreckungsgegenforderung durchsetzt.

Hat das jeweilige Kreditinstitut die Ausführung zu unrechtmäßig veranlasst, sind Sie berechtigt, Schadensersatz zu verlangen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum