Kann man einen Kredit auf eine andere Person Umschreiben

Können Sie ein Darlehen an eine andere Person umschreiben?

Wann kann der ursprüngliche Kreditnehmer das Wohnungsbaudarlehen übertragen? Jemand will das Wohnungsbaudarlehen übertragen oder auf eine andere Person übertragen. Möchten Sie das aktuelle Darlehen auf eine andere Person übertragen? andere Menschen haben ein Mitspracherecht: der Käufer und der Kreditgeber. Es gibt nichts, was du dagegen tun kannst.

Leihgabe?!

Guten Tag, meine Frau hat damals mit ihrem Ex-Freund einen Kredit für ihn aufgenommen. Jetzt will sie, dass der Kredit von ihr auf ihn umschrieben wird und die Hausbank bittet sie, ihn umzudrehen, sagt, dass dies nicht mehr möglich ist. Hat jemand eine Idee, was du dagegen tun kannst? Die Hausbank hat ihren Darlehensnehmer, der den Kredit begleicht, ist das egal, Hauptschwierigkeiten, die Teilzahlungen kommen rechtzeitig. Die Hausbank könnte bereits umschreiben laßen, aber sie will nicht, wofür auch. ja, unglücklicherweise ist das so. Ich wünsche der Ex-Freundin, daß sie rechtzeitig zahlt, so daß deine Haushälterin keine Schwierigkeiten hat.

Die Gläubigerin, d.h. in diesem Falle die Hausbank, ist nicht verpflichtet, einen Schuldnerwechsel, in diesem Falle von der Frau zum Gentleman, zu akzeptieren. Andererseits kann die Hausbank den Anspruch selbst ohne Einwilligung ( "aber auch vertragsabhängig") an eine andere Hausbank, Versicherungsgesellschaft usw. abtritt. Der Grund dafür ist, dass im ersten Falle der Kreditgeber das Risiko einer Verschlechterung eingeht, im zweiten Falle hat der Kreditnehmer keine Einbußen.

In die Banken, Sie und Ihre Filiale. Falls die Hausbank nicht bereit ist, mitzumachen, kann Ihr Bekannter wahlweise ein neues Darlehen vergeben (saubere Kredite und suspendierte Boni) und Ihnen das Darlehen aushändigen, damit Sie das Altdarlehen ersetzen können. Wenn das nicht funktioniert, können Sie eine Übereinkunft darüber abschließen, dass Ihre EEX Ihnen jeden Kalendermonat die Teilzahlungen überweisen wird.

Unglücklicherweise ist es so, dass die Hausbank nicht dazu verpflichtet ist, das Darlehen neu zu schreiben.

Guthabenfrage - Übertragung vom Ehegatten auf nur einen Gesellschafter aufgrund von Trennungen

Mit meinem Mann hatte ich einen Kredit für den Kauf eines Hauses (ohne Sonderrückzahlung) abgeschlossen. Jetzt, da wir uns zu Beginn des Berichtsjahres trennten, blieb ich bei den Kinder im Hause und zahlt den Kredit seither selbst. Weil wir wollten, dass alles in Ordnung ist, habe ich bei der Hausbank den Antrag gestellt, der einzige Darlehensnehmer zu sein.

In der ersten Beratung mit meinem Mann sagte die Frau von der Hausbank, dass dies überprüfbar und möglich sei, solange die wirtschaftlichen Bedingungen mit mir allein übereinstimmen. Dann ließ sie eine Vorprüfung mit meinen Dokumenten in der Abteilung Kredit durchführen und schrieb mir dann, dass es ein positiver Wert sei.

Vorraussetzung für die Übertragung wäre nun ein nachfolgender Scheidungsvertrag des Notars. Mein Mann und ich gingen daraufhin in die Notarkammer und regelten die erforderlichen Vorschriften per Scheidungsnachfolgevertrag. Wir haben auch andere Punkte gleichzeitig reguliert, weil der Kontrakt ohnehin abgeschlossen werden musste). Dann hat der notarielle Vertreter auch eine neue Vormerkung im Kataster eingeleitet.

Nach Klärung mit dem Insolvenzverwalter war ich wieder allein mit der Hausbank, um dann wieder amtlich die AntrÃ??ge auf Ã?berweisung der Gutschriften zu stellen. Ich sollte dazu im Monat Dezember ein Feedback bekommen. Jetzt habe ich meinen Redakteur gefragt, ob es etwas Neuartiges gibt und die Information bekommen, dass die Verarbeitung Zeit braucht und es letztendlich nur eine Dosensache der Hausbank ist, ob man der Paraphrase zustimmt.

Aber ich hatte die gute Vorprüfung und tatsächlich nur deshalb diesen kostspieligen Scheidungsnachfolgevertrag. Jetzt habe ich mich wieder bei der Kreditverarbeitungsstelle erkundigt und gesagt, was mein Agent gesagt hat und gefragt, dass sie mal nachschauen, ob ich bald eine Rückmeldung bekomme und gefragt, ob mein Agent in der Zweigstelle nicht über meine Anfrüchte unterrichtet ist.

Zuvor erhielt ich einen Telefonanruf von meinem Agenten, dass sie meine Verantwortung übergeben wird, weil sie meine E-Mail von dem anderen Büro sehr gut empfangen hat und der Kredit ein Schreiben auf dem Weg ist. Jetzt gehe ich davon aus, dass die Übertragung der Credits nicht bewilligt wird, weil sie jetzt transversal sind, weil ich mich "unwohl" fühle.

Nun meine Frage.........wenn es wirklich so ist, dass die Überweisung abgewiesen wird, dann habe ich die rechtliche Möglichkeit, was zu tun ist, weil ich nur wegen des Scheidungsnachfolgevertrages gemacht habe, der mich so viel kostet???????? Wie kann ich dir denn behilflich sein?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum