Kommunalkredit beantragen

Beantragung eines Kommunalkredits

Investitionen in die E-Ladeinfrastruktur können auch ohne vorherige Registrierung beantragt werden. Technische Stellen oder von anderen Experten. Ab wann muss der Zuschuss beantragt werden? Der Umgang mit Fördermitteln wird von der Firma Kommunalkredit Public Consulting GmbH unterstützt. Für wen ist eine Förderung möglich?

Werbekampagne für Elektrofahrräder für Unternehmen: Umweltpromotion Kommunalkredit Public Consulting

Elektrische Zweiräder werden im Zuge einer budget- und zeitbegrenzten Werbekampagne mit einem Zuschuss ausgelastet. Vorraussetzung für den Zuschuss ist die Vergabe eines E-Mobilitätsbonus durch den Fahrradhändler und dessen Benennung mit dem entsprechenden Hinweistext auf der Lizenz. Der Kauf neuer Zweiräder mit rein elektrischem Antrieb der Klassen L1e und L3e (E-Mopeds und E-Motorräder) wird durchgesetzt.

Angaben zur Fahrgastklasse sind auf dem Fahrzeugschein der angemeldeten Fahrgäste zu entnehmen. Elektrofahrzeuge können nur dann gefördert werden, wenn ausschließlich Elektrizität aus regenerativen Energiequellen verwendet wird. Detaillierte Angaben zu Ihrem Vorhaben entnehmen Sie bitte unserem Beiblatt.

Werbekampagne E-Mobilität für Privatpersonen: Umweltpromotion Kommunalkredit Public Consulting

In den Jahren 2017 und 2018 wird im Zuge einer Gemeinschaftsaktion des BMNT, des BMVIT, des BMVIT, der Auto- und Fahrradimporteure der Kauf von Elektrofahrzeugen für den Privatgebrauch gefördert. Es kann nur ein Bundeszuschuss pro Elektrofahrzeug beantrag. Weiterführende Infos findest du hier:

Es wird der Erwerb der folgenden Elektroautotypen der Baureihen M1 und N1 2,5 t maximal zulässiges Gesamtgewicht sowie der Erwerb von E-Mopeds oder E-Motorrädern gefördert: Elektrofahrzeuge werden beworben, mit dem Erwerb eines E-Mobilitätsbonus seitens des Autohauses in Höhe von netto 1.500 EUR und/oder 750 EUR und/oder E-Motorrädern. die zusammen mit dem Hinweistext "E-Mobilitätsbonus" in der Fahrzeugabrechnung angegeben ist, die mit Elektrizität aus 100% regenerativen Energiequellen betrieben wird, deren vollelektrische Leistung mind. 40 Kilometer betragen (nicht für E-Mopeds/Motorräder relevant), die ein Abrechnungsdatum haben, das nicht vor dem 01.01.2017 liegt und bei denen der Antrag spätesten 6 Monaten nach Rechnungsstellung und Ankauf gestellt wurde.

Ein Verzeichnis der zugelassenen Elektrofahrzeuge findet sich hier. In dieser Auflistung sehen Sie, welche Instrumente die Bedingungen der Werbeaktion erfüllen und somit förderfähig sind. Gebrauchte Autos werden nicht beworben. Der Kauf eines ausgeklügelten Ladeleiters oder die Montage einer Wandbox im Rahmen des Fahrzeugkaufs wird zudem unterstützt.

Detaillierte Angaben zur Fördermaßnahme sind im Leitfaden und auf der Internetseite des Klima- und Energiefonds ersichtlich.