Kredit beantragen Überprüfung

Beantragung der Kreditprüfung

Wenn die Prüfung der Dokumente oder Nachweise negativ ist, kann die Bank das Darlehen zu diesem Zeitpunkt noch ablehnen. Dies ist auch zu begrüßen, dass die Kredite online beantragt werden. Sie können den Kreditantrag zusammenstellen. Keine Bank gewährt Ihnen jedoch ein Darlehen ohne Bonitätsprüfung. Ein neues Darlehen wird beantragt, das durch unbelastete Hypotheken auf diese Immobilie gesichert werden soll.

Überprüfung der Effektivität interner Untersuchungen von Kreditteilportfolios durch das Institut

Mit Hilfe der vollständigen Kreditportfolioanalyse und detaillierter Analysen mit besonderem Schwerpunkt ermitteln die Institute die Rahmenbedingung für das Prozessmanagement und die Portfolio-Struktur innerhalb des Kreditgeschäfts. Andererseits werden für Revisionszwecke Portfoliostudien verwendet, auf deren Grundlage die Effizienz der in den Kreditprozessen verankerten Prozesskontrolle bewertet wird (Bewertung der Effizienz des IKS).

Zusätzlich zu den Standardauswertungen, die zentral innerhalb der Netzwerkorganisationen der dt. Bankenwirtschaft zur Verfügung gestellt werden, führen einige Institutionen auch auf ihr individuelles Darlehensportfolio abgestimmte aus. Abhängig von der Größe, Kompliziertheit und weiteren Verarbeitung der Analysenergebnisse können die "Auswertungsanwendungen" als Individualdatenverarbeitung (IDV) klassifiziert werden. Das Hauptziel der Analyse der Portfolio-Struktur besteht darin, die Risikokonzentrationen zu ermitteln und angemessene strukturelle Grenzen zu setzen, um sicherzustellen, dass das Darlehensportfolio innerhalb der vom Management vorgegebenen Risikobereitschaft gesteuert wird.

Die Ergebnisse der Portfoliomanagement-Analyse dienten im Kontext des Prozessmanagements vor allem der Unterscheidung zwischen dem risikorelevanten und dem nicht risikorelevanten Aktivgeschäft sowie der Definition der Beträge, ab denen Sicherheiten regelmäßig geprüft werden. Zur Überprüfung der Effektivität des IKS können Teilportfolios geprüft oder detaillierte Analysen mit Schwerpunkt auf einzelnen Merkmalen innerhalb des Darlehensportfolios durchgeführt werden.

Darüber hinaus kann die Effektivität und Selektivität des Risikofrühwarnsystems eines Instituts im Kreditgeschäft durch Portfoliobewertungen überprüft werden. Zusätzlich stellt die planmäßige Evaluierung der Erlöse aus der Verwertung von Darlehenssicherheiten einen Review-Ansatz zur Verfügung, um die Eignung der Verfahren zur Evaluierung von Darlehenssicherheiten zu beurteilen. Bei den oben genannten Überprüfungsmöglichkeiten des IKS innerhalb der Gutschriftsprozesse handelt es sich nur um einen exemplarischen Auszug aus möglichen Kontrollmaßnahmen.

Der Erfolg der vorgestellten analytischen Aktivitäten ist zu gleichen Teilen abhängig von der Bereitstellung von auswertbaren Informationen und der Qualität der Informationen. Mit der Änderung der MaRisk 2017 und der Einbeziehung der aufsichtsrechtlichen Vorschriften nach BCBS 239 (Requirements for the aggregierung of Risk Data) wurden beide Gesichtspunkte verstärkt in den Aufsichtsfokus rückt. In den in diesem Rahmen auf die MaRisk übertragenen aufsichtsrechtlichen Vorgaben wird klar zum Ausdruck gebracht, dass eine zuverlässige Datenbank eine Grundvoraussetzung für ein wirksames Risikomanagements ist.

Daher hängt die Effektivität der internen Kredit (teil)portfolioanalysen des Instituts insbesondere von der Güte der eingegebenen Informationen und den im Haus durchgeführten Verfahren zur Gewährleistung der jeweiligen Produktqualität ab. Zusätzlich bestimmen sowohl die Frequenz als auch der Bewertungsumfang in Relation zu den Analyseergebnissen die Effektivität der Portfoliomanalyse.

Mit der zunehmenden Abhängikeit des ökonomischen Erfolges von individuellen Geschäftsbereichen steigt unter Beachtung des Unternehmensmodells eines Institutes der Bedarf an fokussierten Auswertungen. Dabei spielt neben dem Grad der Automatisierung der Analyseaktivität der Detailgrad sowie die endgültige Auswertung und Nutzung der Analysenergebnisse eine maßgebliche Bedeutung. Überprüfung, ob die Methoden zur Auswertung von Portfolio-Daten im Aktivgeschäft eine Voraussetzung für die Klassifizierung als IDV darstellen.

Durchführung geeigneter Portfoliobewertungen zur Überprüfung der Kreditprozesse und als Ausgangspunkt für ein ordnungsgemäßes Prozessmanagement im Kreditgeschäft. In diesem Zusammenhang sind die folgenden Punkte zu beachten. Regelmäßiges Reporting über die Ergebnisse der Portfolio-Analyse und Gewährleistung von Feedback zum Prozessmanagement im Aktivgeschäft.