Kredit Trotz Pfändungsschutzkonto

Guthaben Trotz Pfändungsschutz Konto

Der P-Account bietet unbürokratischen Schutz im Falle einer Pfändung eines Accounts. Jeder darf nur ein Girokonto als Pfändungsschutzkonto führen. Dies umfasst die Beratung bei Kreditrestrukturierungen, allgemeinen Schuldthemen, Privatkonkurs, etc. Kannst du eine Dispo bekommen, obwohl du ein P-Konto hast?

Fehler mit dem P-Konto: Welche Möglichkeiten haben Debitoren?

Tatsächlich soll das Pfändungsschutzkonto den überverschuldeten Konsumenten das Überleben erleichtern. Aus diesem Grund ist das Attachmentschutzkonto seit 2010 verfügbar. "Dadurch soll sichergestellt werden, dass den Debitoren ein Mindestexistenzniveau zur VerfÃ?gung steht", sagt Pamela Wellmann von der Verbraucherberatungsstelle Nordrhein-Westfalen. Kosten: "Einige Kreditinstitute erheben sehr fällige Kontoführungsgebühren", erläutert Wellmann. Beispielsweise müssen die Verbraucher für ein P-Konto bis zu zehn EUR und mehr bezahlen, während es für gewöhnliche Kontokorrentkonten manchmal überhaupt keine Kosten gibt.

Allerdings sind nach Meinung vieler Gerichtshöfe keine hohen Kontoerhaltungsgebühren erlaubt. "Sie sollten Ihre Hausbank in schriftlicher Form bitten, die überbezahlten Kosten zu erstatten", sagt Anwalt Kai Henning. Henning, der dem Arbeitskreis Insolvenzrecht und Restrukturierung des DAV angehört, rät den Verbrauchern, sich zur Rechtfertigung ihrer Entscheidung auf die einschlägigen Entscheidungen zu verlassen.

Beispielsweise beziehen die Kreditinstitute nach der Umstellung auf ein P-Konto nicht nur Kreditkarten, sondern manchmal auch Bankkarten von Privatkunden. "Juristisch gesehen ist es zweifelhaft", sagt Henning. "Weil der Postgirovertrag durch die Umstellung nicht wirklich geändert wird. "Deshalb sollten sich die Verbraucherinnen und Verbraucher unmittelbar an ihre Hausbank wenden, meint Verbraucherschützer Wellmann.

"Wenn das nicht weiterhilft, können die Verbraucher zu den Verbraucherberatungsstellen gehen. Der Bürgerbeauftragte der Kreditinstitute könnte ebenfalls einbezogen werden. Die Grundvergütung von aktuell 1028,89 EUR pro Monat kann erhöt werden. Diese können vom Auftraggeber, dem Familienfonds, dem Arbeitsamt, einem Anwalt oder renommierten Schuldenberatungsstellen herausgegeben werden. "Aber da niemand zur Ausstellung der Zertifikate gezwungen ist, werden die Betreffenden oft umgangen", weiss Wellmann.

Wenn die Betroffenen mit mehreren Instanzen nichts erreicht haben, sollten sie sich an das für die Durchsetzung des Rechtsschutzes verantwortliche Gericht wendig machen, meint Anwalt Henning. Verwendet ein Debitor sein Pfändungsguthaben nicht innerhalb eines Monats, kann er das Geldbetrag auf den folgenden Kalendermonat überweisen. "â??Das Geldbetrag steht ihm dann zusÃ?tzlich zum geschÃ?tzten Monatskredit zur VerfÃ?gungâ??, sagt Wellmann.

"â??Wenn ich 500 EUR Ã?berweise, aber nur 460 im nÃ?chsten Kalendermonat ausgÃ?be, werden 40 EUR an die Kreditgeber Ã?berwiesenâ??, sagt Kai Henning.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum