Kredit zu Zweit Aufnehmen

Darlehen für die zweite Kreditaufnahme

Das Zürcher Tor ähnelt dem zweitältesten Beispiel in Pfäffikon, ist aber viel besser erhalten. Aufnahme eines Darlehens mit dem Gesellschafter und Berücksichtigung von Risikofaktoren Immer mehr Menschen nehmen heute Darlehen auf. So ist es beispielsweise möglich, dass im Zuge einer Personengesellschaft gemeinsam mit dem Gesellschafter ein Darlehen zur Finanzierung von Immobilien abgeschlossen wird. In der Regel resultieren die Vorzüge aus dem geringeren Zinsniveau, das einem Pärchen geboten wird, wenn die Kreditwürdigkeit gegeben ist.

Derjenige, der in einer Firmenpartnerschaft oder in einer Heirat wohnt, hat sicherlich schon einmal über den Kauf einer Liegenschaft nachdacht. Darlehen können einzeln oder im Verbund vergeben werden. Rund 20% der Darlehen werden zur Immobilienfinanzierung im Zuge einer Personengesellschaft vergeben. Allerdings sollte jeder, der daran denkt, ein Partnerdarlehen abzuschließen, auch wissen, wie beständig und widerstandsfähig seine Verbindung oder Heirat ist.

Es ist daher von Bedeutung, nur dann ein Darlehen für zwei Personen zu vergeben, wenn die Zusammenarbeit wirklich auf lange Sicht angelegt ist. Was sind die Vorzüge eines Darlehens für zwei Personen? Das Darlehen hat in der Regel zusammen mit dem Kooperationspartner den Vorzug, dass die Hausbank günstigere Bedingungen anbietet. Dies hängt z.B. von der Kreditwürdigkeit des Anlegers ab.

Die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers ist umso geringer, je günstiger und besser er ist, je geringer die für das Darlehen zu zahlenden Fremdkapitalzinsen sind. Die Tatsache, dass das zu deklarierende Einkünfte für zwei gemeinsam ein Darlehen aufnehmende Menschen signifikant größer sind als für eine gemeinsam einnehmende Gesellschaft, erhöht die Kreditwürdigkeit.

Bei einem kreditwürdigen Darlehen führt dies dazu, dass der Zins wesentlich geringer ist und das Darlehen zu günstigeren Bedingungen vergeben werden kann. Der weitere Pluspunkt ist, dass der höchstmögliche Kreditbetrag nun wesentlich größer ist, als wenn das Darlehen nur von einer einzigen Stelle vergeben wird. Der gestiegene Darlehensbetrag erklärt sich auch durch das gestiegene Gesamteinkommen der beiden Menschen.

So gibt es die Möglichkeit, wesentlich teuere Immobilien zu finanzieren, als dies bei einem Darlehen mit nur einem Ertrag der Fall wäre. Dies ist insbesondere dann der fall, wenn es zu Problemen bei der Zahlung der Kreditraten kommt oder wenn z.B. bei einem der Schuldner fachliche Veränderungen anstehen.

Prinzipiell kann auch der Gemeinschaftskredit zu einem Streitthema in einer ansonsten stimmigen Verbindung werden. Dabei ist es von Bedeutung, dass die Partnerschaft nicht als ständiges Thema die Finanzierungen hat, sondern wie gewohnt weiterlebt werden kann und der Kredit jeden Tag im Kalendermonat ohne Probleme durch die Ratenzahlung ausgezahlt werden kann. Das Verhältnis sollte weiterhin friedlich gestaltet werden und man sollte sich z.B. auf den gemeinsamen Kauf einer Liegenschaft vorwagen.

Kleinere Gaben im täglichen Leben stellen sicher, dass die Verbindung lebbar ist und beide Menschen Freude daran haben. Treten erste Konflikte innerhalb der Beziehungen auf und wird beispielsweise der Kredit nicht mehr gemeinschaftlich ausgezahlt, muss eine friedliche und kostengünstige Alternative gefunden werden. Nach einer Ehescheidung sitzt ein Lebenspartner oft auf den Grundstückskosten, wenn er z.B. darin leben will.

Daher ist es sinnvoll, im Voraus darüber nachzudenken, wie mit dem Darlehen umzugehen ist, wenn es nicht mehr zurückgezahlt werden kann und es zu entsprechenden Problemen kommt. Ein Weg zum Rechtsanwalt ist immer möglich, aber dieser Weg ist in der Praxis nicht immer der günstigste, sondern vor allem der, der das meiste Kapital und bedauerlicherweise auch die meisten Ärgernisse verursacht, wenn ein Darlehen nicht mehr zahlt.

Es gibt nicht jede Verbindung, in der man das Gefühl hat.....

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum