Kreditübernahme Hauskauf

Darlehensübernahme Hauskauf

ein Darlehen in Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung in Betracht gezogen werden kann. Wenden Sie sich an einen Kreditsachverständigen. Der Kredit bleibt bei den Eltern. Der Schufa-Wert sinkt jedoch so niedrig, dass Sie wahrscheinlich nie wieder einen Kredit bekommen werden. Die Anlage wurde vom Verkäufer mit einem Darlehen finanziert.

Kreditaufteilung beim Hauskauf, bei Grundstücken, Liegenschaften und Grundstücken

Die folgenden Fallkennziffern: ledig, keine weiteren Vertragskonditionen bei einem Trennungskaufpreis 140k mittels Gutschrift Grundbucheintragung 50/50 beide Raten wurden ausschließlich vom Bankkonto des mÃ??nnlichen Teilhabers inklusive Sonderzulage und Stammkapital fÃ?r notarielle/grunderwerbliche Steuer und Vermittler zu Beginn des Kaufs gezahlt, vom Mann ca. 210k Der Rueckzahlungsbetrag wird erstattet.

Fragestellung: Wie werden die einbezahlten Aktien für die Liegenschaft im Trennungsfall berechnet? Bei der Raumtrennung wird der Mann zusätzlich mit Unterhaltszahlungen konfrontiert. Der Mann ist mit Unterhaltszahlungen beschäftigt. Bei einer Scheidung wird er weiter im Hause wohnen. Und wie funktioniert das im Trennungsfall? Habe ich für das Darlehen zu haften?

Meine sehr geehrten Kolleginnen und Kollegen, im Zuge einer Trennungsmaßnahme soll das Gemeinschaftshaus vor der Ehescheidung von einem Ehepartner geführt werden. Die Hausschuld wird durch 3 Darlehen der Hausbank finanziert, beide Ehepartner sind Schuldner und bis zur Abtrennung wurde das Darlehen gemeinschaftlich betreut. Die andere sollte dann nach Absprache mit der Hausbank aus dem Kataster entfernt und aus den Darlehen freigegeben werden.

Weiterhin kostet 14. 500 , weil er die verbleibende Schuld aus dem Gemeinschaftshausverkauf übernimmt, d.h. er hat dafür einen neuen Darlehensvertrag aufgesetzt. Guten Tag, wir haben im Jahr 2010 ein Ferienhaus errichtet, mit meinem (damals noch als Partner) Mann, haben einen Darlehensvertrag über 150 Tausend Euro geschlossen. Beide haben auch den Darlehensvertrag sowie den Bausparvertrag unterzeichnet.

Weil es jetzt wohl zu einer Scheidung kommen wird - er will mich in den vergangenen zwei Jahren nicht mehr nachträglich unter Vertrag nehmen, dass er die 450 Euro bekommen hat.... Teilhaber 2: hat kein Bargeld mehr und erhält einen separaten Gutschrift von 180 T?, um seine 50 Prozent zu zahlen.

Fragestellung: Bei einem nachträglichen Hausverkauf / -trennung: Wie und mit was kann Teilhaber 1 sein 120 T? zusätzliches Geld sichern? Dabei ist zu beachten, dass Teilhaber 2 zu einem bestimmten Zeitpunkt auch seine 50%ige Stille "bar" (per Kredit!!!!) zahlt. Jetzt, nach der Auflösung, will ich darin leben und sie wollen eine Ferienwohnung finden.

Bei den bisher begonnenen Auszahlungen an Kredite, Versicherungen und Zusatzkosten in Höhe von ca. 9085 hat sie mir 5000 EUR pro rata bezahlt (nicht festgelegt, ob für die Kosten oder Investitionen). Da es dort rechtlich aussieht, hat sie eine Forderung, denn es gibt noch mehr Forderungen auf dem Gegenstand als er wertvoll ist, und von nun an gehe ich das einzige Verlustrisiko ein, sobald sie aus dem Darlehen und dem Kataster heraus ist.

Ich stelle die berechtigte Sorge: Welche Auswirkungen hat dies im Falle einer möglichen Abspaltung? Die Finanzierung des Hauses übernehme ich allein und ich bin auch der einzige Darlehensnehmer! Wäre es ein Gewinn für die Gemeinschaft oder hat sie im Falle einer Scheidung das Recht auf die Halbierung des Wertes des Hauses? Die Kreditwürdigkeit betrachtet sie als billige Pacht und will mir zum Glück keine finanziellen Hindernisse in den Weg stellen.

Die Bedienung des Kredites erfolgt auf meine Kosten. Durch die gemeinsame Bedienung des Kredites steht noch eine Restverschuldung von 125.000? aus. Es bestehen Grundpfandrechte zugunsten der Bank, die übrigen Darlehen betragen 100.000 EUR für die Ferienwohnung und 92.000 EUR für das Sekretariat.

Das Darlehen für das Amt geht auf mich, die anderen beiden auf uns beide. Kann er eventuell auch aus der Summe der Darlehen errechnen? Wir würden den verbleibenden Finanzbedarf mit einem Darlehen von 26.000.000 decken und zusammen auszahlen.

Im Falle einer Separation würde ich gerne mein Kapital zurückerhalten. Insgesamt musste ich 38.000 EUR Eigenmittel in die Ferienwohnung als Eigenmittel für die Hausbank einzahlen, so dass unsere Haushaltsvorlage paßt bzw. das Darlehen bewilligt werden kann. Deshalb haben wir uns die Lorbeeren verdient. Separation Ende Nov. aufgrund der Härte blass.

Bezahlen wir den Darlehen für das jetzt zusammenhängende Wohnhaus, steht mir im Fall einer Ablösung vom Wohnhaus nichts zu. Meine neue Partnerin und ich haben bereits neue Offerten von anderen Kreditinstituten erhalten, um das Darlehen zu ersetzen. Sind wir berechtigt, das Darlehen vor Ende der ersten 10 Jahre (außerordentlich) zu stornieren, wenn mein ehemaliger Geschäftspartner mir seine 50% des Gebäudes veräußert? .....

Es handelt sich nicht um eine korrekte Umterminierung, sondern um eine Rückzahlung des Darlehens wegen (Teil-)Hausverkaufs, so dass eine Auflösung mit rechtlich begrenztem Vorfälligkeitsentgelt möglich sein sollte. Finanzierungen: Equity 50/50; Kredit: Beide werden von der Hausbank zu gleichen Teilen registriert. Für den Fall einer Scheidung wünschen wir uns eine klare Regelung der Aufteilung der Wohnanlage (50/50) und keine weiteren Rechtskosten (im Sterbefall wollen wir unseren Teil vom Partner übernehmen).

Hallo, ich habe eine Anfrage zur Ausschüttung eines Gesellschafters im Falle einer Trennungsmaßnahme.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum