Raus aus den Schulden

Schuldenfrei

Sehr geehrte Freunde, Familie und Bekannte, herzlich willkommen zu diesem Spendenaufruf! Wesentliches Signal: "Aus der Schuldenfalle". In den einzelnen Städten und Gemeinden geht es seit Jahren finanziell bergab.

NADEL bei " Out of debt ": Peter Zwegat versagt wieder?

An den Lebensbedingungen von Nadja Abd el Farrag hat sich seit dem ersten Aufenthalt von Peter Zewegat im Jahr 2016 nicht viel verändert: Der 53-Jährige wohnt noch immer kostenlos im Haus einer Freundin in Hamburg, ist seit über einem Jahr auf der Suche nach einer Ferienwohnung und vergeudet ihre Lebenshaltungskosten.

Es geht nun darum, endlich den ehemaligen Dieter Bohlen, 64, in eine Ferienwohnung zu bekommen und ihr beizubringen, wie man mit ihrem Bargeld richtig umgeht. Schon als sich der 68-Jährige beim ersten Treffen mit Peter Zeigat traf, war er stark schockiert.

Ich habe Schmerzen, wie niedrig Nadeldel ist, es ist aus dem Finanzfachmann ausgebrochen. Mit einer Freundin wohnt sie seit 2016 in einem Hotel, weil sie sich ihre gemietete Wohnung nicht mehr auszahlen konnte. Kann Peter Zollwegat endlich einmal Nadeldel aus der Verschuldungsfalle helf en?

Schuldenfreiheit

Am Gebetstag trifft sich Dietrich Grönemeyer mit Bußleuten, die überschuldet sind und sich von dieser Fallenbildung zu lösen sind. Sei es eine allein erziehende Frau, die in ihrem Schuldberg beinahe von der Arbeitslosenzahl erdrückt wird und ihre Erlösung in der privaten Insolvenz anstrebt, oder ein Entrepreneur, der den schweren Absturz aus einem Luxusleben überlebt hat.

In einer mehrere hundert Quadratmeter großen Stadtvilla lebte Florian S., verdienten 13.000 EUR im Kalendermonat und fuhren einen stilvollen Luxuswagen. Weil sein Unternehmen in Konkurs ging und er mit 400.000 EUR in Schulden geriet. In einer 54 Quadratmeter großen Wohnung wohnt er heute und erzielt 1.500 EUR im Jahr. Der 58-Jährige brauchte lange Zeit, um zu sagen: "Ich habe mein Kapital und nicht mein Glück verloren."

Heute ist Florian S. in Frieden mit sich selbst und bemüht sich, nicht mehr unter dem Berg der Schulden zusammenzufallen. Nahezu jeder zehnte Erwachsener in Deutschland ist überschuldet: Über 6,9 Mio. Menschen über 18 Jahre verdienen permanent weniger als sie selbst aufwenden. Die Entwicklung ist immens. Das bedeutet, dass die Schulden schon lange in der Lebensmitte der Bevölkerung angelangt sind - und viele Menschen werden von dieser Schuld unterdrückt.

Diejenigen, die den Weg aus der Verschuldungsfalle gehen wollen, müssen sich ihrer Eigenverantwortung bewusst werden und oft einen neuen Anfang wagen. der die Verschuldung in den Griff bekommt. Dietrich Grönemeyer lernt in seinen Gesprächen, wie Schulden Menschen vernichten können - und dass der Weg aus der Verschuldungsfalle schwierig ist, aber auch Möglichkeiten bietet, eine neue Lebenseinstellung zu entwickeln und was wirklich zählt.

Für den ZDF-Beitrag " Verschulden Sie sich nicht". Verschuldung - privater Bankrott?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum