Studienkredit beantragen

ein Studienkredit beantragen

sind das staatliche Bildungsdarlehen des Bundesverwaltungsamtes (Antrag) und der KfW (Auszahlung). Springe zu Wie kann ich ein Studentendarlehen beantragen? - Die Beantragung Ihres Studienkredits online am Beispiel der KfW. Sie können in diesem Fall bei einigen Anbietern von Studienkrediten eine Sonderzahlung beantragen. Sie kann auch zusätzlich zum BAföG beantragt werden.

Häufig gestellte Fragen - Universität Zittau/Görlitz

Bewerben können Sie sich ab Mitte Juli für das WS und ab Mitte September für das SS. Wahlweise per Vordruck ( "gedruckt an der Universität" oder als Akte erhältlich) oder im Internet. Selbst bei einer Onlinebewerbung muss das Formblatt ausgedruckt, unterschrieben und nach Abschluss der Anmeldungen an die Universität geschickt werden. Bei Studiengängen mit Wahlverfahren muss der Antrag bis zum 15.07. (Wintersemester) oder 15.01. (Sommersemester) bei der Universität eingereicht werden.

Diese werden von der Universität mit dem Bescheid über die Zulassung beigefügt. Wird bei der Anmeldung zu Studiengängen im Sozialbereich eine Prämie in Form eines detaillierten Arbeits- oder Praktikumszeugnisses über eine verwandte Arbeit im Sozialbereich von mind. 10 Monate Laufzeit beantrag. Möchten Sie an unserer Universität lernen?

Übersteigt die Anzahl der Bewerbungen die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze, wird ein internes Aufnahmeverfahren durchgeführt. Dabei wird die Bewerberauswahl primär nach der fachlichen Eignung des Bewerbers (Durchschnittsnote der Fachhochschulreife im Zusammenhang mit abgeschlossenen Praxissemestern oder Ausbildungsnachweisen oder einem anderen Kriterium), der fachlichen Qualifizierung (Durchschnittsnote der Fachhochschulreife) oder der Anzahl der Wartensemester seit dem Abschluss der Fachhochschulreife erfolgen.

Bei der Vergabe der Ausbildungsplätze an der Universität Zittau/Görlitz erfolgt die Vergabe in einem örtlichen Ausleseverfahren. Die Begrenzung der Anzahl der Plätze besteht nach geltendem Recht auch in den höherwertigen Jahren. Für Studierende, die den Studiengang gewechselt haben, ist der so genannte "Numerus claususus" daher auch gültig, d.h. die Aufnahme in ein höherwertiges Fachsemester erfordert nicht nur die Genehmigung durch den Prüfungsausschuss, sondern auch die Verfügbarkeit eines freien Studienplatzes.

Der Anmeldung zum Bachelorstudiengang "Kultur und Management" ist ein Beleg über das Bestehen der Aufnahmeprüfung beizulegen. Bei Programmen ohne Aufnahmeverfahren reicht es in der Regel aus, das Antragsformular zu senden. Für den dualen Studiengang KIA ist es natürlich erforderlich, dass die Bewerberinnen und Bewerber über einen Lehrvertrag verfügen. Für die Aufnahme in die universitären Lehrveranstaltungen ist der Beweis eines studienvorbereitenden Praktikums derzeit nicht erforderlich.

Für die generelle Studentenberatung an der Universität ist Herr Dr. med. Rößler zuständig (Haus Z III, Zimmer 28, Tel. < 03583 61-1500) und darüber hinaus alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Studiengangsverwaltung während der Bürozeiten. Das Fachstudiengespräch wird von den Professorinnen und Professoren bzw. den Studiendekanen der Fakultät in Bezug auf den Studiengang durchgeführt. Sie finden auf der Website des Studiengangs den entsprechenden Fachberater.

Wie kann ich mich für einen Studiengang anmelden? Neben der Abiturprüfung verlangen auslÃ??ndische Bewerber den Beweis der bestandenen PrÃ?fung zum Beweis der deutschen Sprachkompetenz oder der FeststellungsprÃ?fung (-> Studiumkolleg fÃ?r Fachhochschulen). Der Zugang zu den Auslandsbewerbern geschieht über das Akademie-Auslandsekretariat, an das alle Fragen zum Ausländerstudium gerichtet werden müssen.

Im Rahmen von Lehrveranstaltungen mit offenem Aufnahmeverfahren ist auch der Zutritt für ausländische Bewerber eingeschränkt. Habe ich eine Krankenversicherung an der Universität? Für die Arbeitsunfälle von Studierenden im kausalen Kontext ihres Studiums an der Universität bestehen Versicherungsschutzleistungen in der AHV. Gesundheits- und Unfallschäden, die in direktem Bezug zu einem solchen Verkehrsunfall stehen, sind unverzüglich der Universität zu melden, damit der gesetzlich vorgeschriebene Schutz erhalten werden kann.

Verantwortliche Unfallversicherungsanstalt für die Universität ist die Sachsische Unfallversicherungsanstalt, zugleich Exekutivbehörde für Unfallversicherungen des Freistaats Sachsen (PF 42 in 01651 Meißen). Für die Immatrikulation ist der Krankenversicherungsnachweis erforderlich. Diesen Beweis erbringt eine formelle Bestätigung der zuständigen Versicherung, dass Sie krankenversichert oder von der gesetzlichen Versicherung ausgenommen sind.

Ist eine Studiengebühr oder ein Studienbeitrag zu bezahlen? Das direkte Studium an der Universität ist kostenlos, außer für Zweite. Pro Halbjahr sind nur die gesetzlichen Honorare zu bezahlen. Die Honorare für den Gasthörer belaufen sich derzeit auf 38,35 EUR, die Honorare für ein zweites Studium auf 300 EUR pro Jahr. Jeder Studierende muss in jedem Studiensemester einen Studienbeitrag (sowohl für das Studierendenwerk als auch für die Studentenschaft) auf der Basis der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen anrechnen.

Der Beitragssatz beläuft sich ab dem Wintersemester 2018 auf 86,50 Dep. m. E. pro Jahr. Für die Anmeldung ist der Zahlungsnachweis zwingend erforderlich. Die an der Universität eingeschriebenen Studenten müssen sich für jedes weitere Halbjahr neu einschreiben. Die von der Erstzulassung abweichende Verpflichtung der Studenten ist am Ende der Vortragszeit des vorangegangenen Halbjahres zu erfüllen.

Als abgeschlossen wird sie angesehen, wenn die Universität die für das jeweilige Studiensemester vorgesehenen Studiengebühren und die fälligen Studiengebühren erhalten hat. Standardmäßig dauert das Bachelorstudium acht Halbjahre für alle Diplomstudiengänge an der Universität, in der Regel sechs oder sieben Halbjahre für die Bachelorstudiengänge und drei oder vier Halbjahre für die Masterstudiengänge. Bei kooperativem Studiengang mit integrativer Lehre wird die Regellaufzeit um zwei Halbjahre erweitert.

Die Universität arbeitet kontinuierlich daran, dass der Abschluss des Studiums innerhalb dieser Regelperiode durch studienorganisatorische Massnahmen und die Abwicklung der Anmeldung zu den Untersuchungen auch wirklich gelingen kann. Ein Überschreiten der Regellaufzeit bedeutet den entgültigen Wegfall des Prüfungsanspruches im entsprechenden Fachstudium nach den einschlägigen Prüfungsordnungen. Unter gewissen Bedingungen werden den Studierenden Bildungsstipendien nach dem Bundesbildungsförderungsgesetz (BAföG) gewährt.

Die Beantragung eines Ausbildungsstipendiums muss formell erfolgen und erfolgt spätestens zu Anfang des Monates, in dem der Förderantrag oder der Ausbildungsbeginn eingereicht wird. Gefördert werden auch die nach der Ausbildungsordnung geforderten Praktika oder Vorstudienpraktika unter Berücksichtigung der für das Praktikum erhaltenen Vergütung. Welche sind das International Office und das Studiumkolleg?

In Zittau gibt es ein Lernkolleg, in dem internationale Bewerber die erforderliche Sprachprüfung oder die Eignungsprüfung nach einem ein- bis dreisemestrigen Studienaufenthalt absolvieren können.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum