Tilgungskredit beantragen

ein Tilgungsdarlehen beantragen

Vor der Antragstellung kann der Darlehensnehmer wählen, welche Art von Darlehen er verwenden möchte. Rückzahlungsdarlehen werden häufig zur Finanzierung von Investitionsgütern von Unternehmen eingesetzt. Darlehen beantragen - wo, wenn nicht bei Banken? Der Kunde muss diese Ausnahmen jedoch rechtzeitig beantragen. Erst auf der Grundlage fälliger Forderungen kann eine Bank Vollstreckungsmaßnahmen wie z.B. Versteigerungen beantragen.

Annuitäten- und Rückzahlungskredite

Die beiden Laufzeiten, Annuitätenkredit und Tilgungskredit, sind teilweise gemischt. Im Falle von annuitätischen Darlehen hingegen ist die Darlehensrate über die ganze Darlehenslaufzeit gleich geblieben (bei konstanten Zinsen), bei tilgungsähnlichen Darlehen hingegen die Rückzahlung gleich geblieben. Für die Ermittlung der Rückzahlungsrate wird der Darlehensbetrag durch die Zahl der geplanten Rückzahlungen geteilt. Beispiel: Ein Rückzahlungsdarlehen in Höhe von 60.000 EUR hat eine Dauer von 5 Jahren und die Zahlungsraten sind monatsweise zu leisten.

In diesem Fall ist die Rückzahlungsrate gleichbleibend 1.000 EUR pro Jahr. Durch den konstanten Rückzahlungssatz wird die Monatslast (Zinsen und Tilgung) für den Darlehensnehmer reduziert. Der Grund dafür ist, dass die Verzinsung natürlich nur für die betreffende Restriktionsschuld erfolgt. Die Verzinsung der Darlehensnehmer erfolgt in der Regel separat. Der tilgungsfähige Kredit wird auch als Ratenkredit bezeichnet.

Im Falle von Annuitätenkrediten dagegen ist der Betrag der Darlehensraten über die gesamte Darlehenslaufzeit gleich geblieben. Der Kreditzinssatz, oder besser gesagt der Annuitätszinssatz oder die Rente kurz, enthält einen Zins- und einen Rückzahlungsanteil. Bei jeder Ratenzahlung wird ein Teil des Darlehens zurückgezahlt, so dass sich der Zinsaufwand im Laufe der Zeit zugunsten des Rückzahlungsanteils reduziert. Die Rückzahlung im ersten Jahr erfolgt in der Regelfall zu mindestens 1% des Darlehensbetrages.

In der Theorie erhöht sie sich dann am Ende des vergangenen Semester auf 100 vH. Nahezu alle Darlehen des Alltags, einschließlich Bau- oder Wohnungsbaudarlehen, sind Jahresraten.

Amortisationskredit - Was ist ein Amortisationskredit?

Eine Sonderform des Kredits ist ein Rückzahlungsdarlehen. Mit diesen Krediten wird die Höhe der Restverschuldung im Zeitablauf durch gleiche Rückzahlungsraten stetig verringert. Infolgedessen fallen die zu zahlenden Zinszahlungen auf den Restschuld-Betrag und damit den Schuldendienst über die Darlehenslaufzeit bis zum Ende der Darlehenslaufzeit stetig.

Rückzahlungsdarlehen werden oft zur Investitionsgüterfinanzierung von Firmen eingesetzt. Darlehen beantragen - wo, wenn nicht bei Kreditinstituten? Im Falle eines Annuitätendarlehens ist der Schuldendienst, d.h. die Rückzahlung zuzüglich der Verzinsung des Restschuldbeitrags, über die ganze Darlehenslaufzeit gleich. Die Tilgungszahlung erhöht sich also über die Zeit, während die Zinsbelastung abfällt.

Einer der Vorteile eines annuitätischen Darlehens ist, dass der Schuldendienst über die ganze Kreditlaufzeit hinweg gleichbleibend ist. Der weitere Pluspunkt ist, dass bei einem langfristigen Kredit der Rückzahlungsanteil durch die Teuerung bis zu einem gewissen Grad reduziert wird. Ein Nachteil ist jedoch, dass der als Betriebsaufwand abziehbare Zinsanteil über die Zeit abfällt.

Der Hauptvorteil eines tilgenden Darlehens ist, dass der Schuldendienst mit der Zeit abnimmt. Ein Tilgungsdarlehen hat jedoch gegenüber einem Annuitätsdarlehen den wesentlichen nachteiligen Effekt, dass die Anfangskosten zu Laufzeitbeginn wesentlich größer sind. Zudem können die Vorzüge einer inflationsbezogenen "Preissenkung" der Rückzahlungsraten nicht genutzt werden.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum