Was ist Maxda

Das ist Maxda

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über aktuelle Mazda-Modelle und unsere Dienstleistungen für Ihren Mazda. Welche sind unsere Referenzen? Masda beginnt mit der Fertigung des CX-5 in Hofu.

Im südjapanischen Hofu hat heute die Fertigung des neuen Modells begonnen. Die Gesellschaft antwortet auf die wachsende globale Marktnachfrage nach gekreuzten SUV-Modellen wie dem CX-5, der derzeit im Stammwerk von Masda in Hiroshima, China und Malaysia hergestellt wird. Der Produktionsstart in Hofu ist ein bedeutender Fortschritt, um das angestrebte jährliche Gesamtproduktionsziel von 1,65 Mio. Stück in den Jahren 2018/2019 zu realisieren.

Seit letztem Jahr wird die gelungene kleine Frequenzweiche Mazda CX-3 nicht nur im Hiroshima-Werke, sondern auch im Hofu-Werk hergestellt. In Hiroshima begannen im Monat Juli die Arbeiten zur Verbesserung des Produktionssystems für die Herstellung von Frequenzweichenmodellen. "Ich bin sehr froh, dass der Masda CX-5 nun auch im Werksgelände Hofu hergestellt wird", sagt Geschäftsführer und Werksleiter Hidenori Kawakami.

"Wir sind uns unserer Funktion als eines der Mutterwerke im weltweiten Mazda-Produktionsnetzwerk bewußt und streben eine weitere Steigerung des Markenwerts an. Die preisgekrönte Marke wurde 2012 auf den Markt gebracht und ist heute dank der erfolgreichen Verbindung von SKYACTIV-Technologien und dem Produkt aus dem Hause SODO - Soul of Motion Design der meistverkaufte in Europa.

Bis heute wurden mehr als 1,7 Mio. Autos hergestellt, was den CX-5 zu einem Quartal des weltweiten Mazda-Vertriebs macht. Die Firma fertigt im 110 km südwestlichen Teil der Konzernzentrale in Hiroshima neben dem kleinen Auto Mazda2, dem Kompaktmodell und dem Mittelklassemodell Mazda6 auch Skysaktivgetriebe der Marken Skys3 und Mazda6.

Masda Skyaktiv Aktiv

Verbrauch/CO2-Emissionen für alle gängigen Mazda-Modelle (Mazda2, Mazda3, Masda6): Verbrauch/CO2-Emissionen für alle gängigen Hyundai-Modelle (i10, i20, i30, i40cw, ix20, IONIQ Hybrid, Tucson, Santa Fe, Grand Santa Fe, Veloposter, Genesis Sedan, H-1 Travel, H-1 Cargo): Treibstoffverbrauch im Kombiprüfzyklus: 11,9-3,2 l/100 Kilometer; CO2-Emissionen im Kombiprüfzyklus: 278-79 g/km. Der Treibstoffverbrauch beträgt 11,9-3,2l/100km.

CO2-Wirkungsgradklasse basierend auf den gemessenen CO2-Emissionen unter Einbeziehung der Fahrzeugmasse: G-A+. Leistungsaufnahme Hyundai IONIQ EV: zusammen 11,5 kWh/100 Kilometer; CO2-Emission zusammen 0 g/km. Abhängig von der Ausrüstung sind die CO2-Emissionen und der Treibstoffverbrauch niedriger. Nähere Angaben zum amtlichen Treibstoffverbrauch und zu den amtlichen spezifischen CO2-Emissionen von neuen Pkw finden Sie im "Leitfaden für den Treibstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Energieverbrauch von neuen Pkw", der an allen Vertriebsstellen sowie bei DAT der Deutschen Automobil Treuhand und bei DAT, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Eastfildern www.dat.de. kostenlos zur Verfügung steht.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum