Welche Hypothek kann ich mir Leisten

Was für eine Hypothek kann ich mir leisten?

Wir sagen Ihnen, ob und wie Sie sich Ihr eigenes Zuhause leisten können. Startseite " Hypothekenrechner " Was kann ich mir leisten? Übertragbarkeit der Hypothek: Was kann ich mir leisten? Wenn Sie Ihre bestehende Hypothek zurückzahlen wollen? wenn ich es mir leisten kann?" richtig geantwortet, können Sie vom Restguthaben glücklich bis ans Ende Ihrer Tage leben.

Das eigene Zuhause: Was können Sie sich leisten?

Entscheidend ist aber auch, wie Sie die entstandenen Aufwendungen übernehmen können. Neben dem Hypothekenzinssatz kommen die Tilgung der Darlehensschuld sowie die zu zahlenden Unterhalts- und Anschaffungsnebenkosten hinzu. Damit sichergestellt ist, dass Sie diese Kostenlast angemessen übernehmen können, wird die sogenannte Erschwinglichkeit berechnet. Diese Quote gibt das Quotient aus den erwarteten Aufwendungen und dem Nettoertrag der künftigen Eigentümer an.

Für eine tragfähige Finanzierbarkeit darf die Höhe der erwarteten Ausgaben in der Regel ein knappes Viertel Ihres Reingewinns nicht überschreiten. Dabei wird der Gesamtfinanzierungsbetrag mit einem Jahreszinssatz von 4,5 Prozentpunkten Verzinsung angesetzt. Hinzu kommt die gewünschte Tilgung des Hypothekendarlehens. In der Regel sollte die Hypothek innerhalb von 15 Jahren auf rund zwei Dritteln des Loan-to-Value-Ratio abbezahlt werden.

Darüber hinaus wird 1 Prozentpunkt des Immobilienwertes für Instandhaltungs- und Betriebsnebenkosten berechnet. Als Aufwand werden neben den Zins-, Amortisations- und Anschaffungsnebenkosten auch die Verbindlichkeiten gegenüber Dritten (Leasing, Konsumentenkredite, Kreditkartenverpflichtungen, Privatkredite, Ferien- und Zweitimmobilien) ausgewiesen. Ausgehend von einer Niedrigzinsphase - wie es derzeit der Fall ist - sind die tatsächlichen Immobilienkosten niedriger als berechnet.

Entscheidend für die Gewährung des Hypothekendarlehens ist jedoch die Erschwinglichkeitsrechnung des Mitarbeiters mit einem Rechnungszinsfuß von 4,5 vH. Dabei darf die Höhe der so ermittelten Jahresgrundstückskosten ein knappes Viertel des Reingewinns aus dem Eigentum nicht überschreiten. Zweiverdiener können in der Regelfall ihre beiden Einnahmen hinzufügen, wenn sie eine so genannter gemeinsamer und mehrfacher Verschuldung übernehmen.

Damit sind beide Gesellschafter gemeinsam für die zu erwartenden Aufwendungen verantwortlich. Kalkulieren Sie die Portabilität ganz unkompliziert mit unserem Hypothekenrechner oder kontaktieren Sie einen unserer Immobilien-Experten vorab. Welches Objekt eignet sich am besten für mich? Ein eigenes Haus in Basel besitzen: Kann ich es mir leisten?

Und wer kann sich jetzt ein Ferienhaus leisten?

Ob man sich diesen Wunschtraum aber leisten kann, wird seit Donnerstag mehr denn je gestellt. Gemäss das neue Reglement der SBVg müssen, neue Hypothekarkredite werden bereits nach 15 Jahren anstelle der bisherigen 20 Jahre zu zwei Dritteln abgeschrieben. Gemäss der Änderung der vom VR der SBVg verabschiedeten Richtlinie, der Deadline für Die Rückzahlung der Hypothekenschuld auf zwei Dritteln des Loan-to-Value wird nicht nur 5 Jahre verkürzt betragen (jetzt 15 statt 20 Jahre).

Somit kann Rückzahlung bis zum Auslaufen der Hypothek nicht mehr verzögert werden. Vorhandene Grundpfandrechte und Verlängerungen sind von der Website Verschärfungen nicht berührt. Der Beleihungsauslauf ist daher der niedrigere Betrag aus Verkehrswert und Anschaffungspreis. Auch für verdienstvolle Hypothekarkreditnehmer ergeben sich daraus neue Anforderungen. Der 43-jährige Peter L. wohnt mit seiner Ehefrau und zwei Kinder in einer gemieteten Wohnung im Nähe von Zürich.

Inzwischen sind die beiden Söhne in der Schulzeit und seine Ehefrau kann wieder in Teilen mitarbeiten. Er hat einen Führungsjob und erzielt gute Gewinne. Gemeinsam generieren sie ein Einkommen von 175'000 Francs. Sie zielen auf ein Eigenheim im Gesamtwert von einer Milion. Weil Peter und seine Ehefrau viel eingespart haben und über Erbeigentum verfügen, können die beiden das notwendige Kapital von 200.000 Francs (20 Prozentpunkte) beibringen.

Aber auch die neuen Hypothekenregeln machen Peter L. Kopfschmerzen. Für er würden, dass jährliche zusätzliche Kosten von 2500 Francs verursacht. Mit einem von den meisten Kreditinstituten erwarteten Rechnungszinsfuß von 5 Prozentpunkten erhöht sich die Zinslast damit auf 34,3 Prozentpunkte der Erträge. Dies ist ein Gebiet, in dem sich die meisten Kreditinstitute weigern, Finanzierungen bereitzustellen.

Petrus und seine Ehefrau müssten wiederum 180.000 Francs, um sich das Gebäude leisten zu können. Lediglich so würde sinkt die Portabilität auf 33%. Vielen würden ihr Lebenstraum begräbt müssen vorläufig?oder sie würden wenigstens nicht in der Größenordnung ein Wohnhaus leisten können, wie sie es sich vor einigen Wochen vielleicht noch gewünscht hatten, so Heitmann.

Davon besonders stark berührt sind Schuldner mit kleinen und mittelgroßen Einkünften sowie Schuldner ab 50 Jahren. "â??Diese Kundinnen und Konsumenten werden es künftig stÃ?rker haben, bei den BÃ??nken oder Versicherungsgesellschaften einen Hypothekenkredit zu erhalten, sagt Heitmann. Glatte mit jugendlichen Eltern ist es oft schwer, die Sparrate weiter zu erhöhen und ältere Hypothekenschuldner hätten a verkürzte Amortisationzeit bezüglich der Auszahlung.

Trotz eines Ertrags von CHF 100.00 und eines Kaufpreises von CHF 550.000 wird sich die jährliche-Zinsenbelastung durch die neue Regulierung um CHF 1375 erhöhen (siehe Bildergalerie). Mit einem Ertrag von 150'000 Francs und einem Haus im Werte von 825'000 Francs sind es bereits rund 2000 Francs. Anders als bei den sonst im Voraus besprochenen Maßnahmen ist aus Kundensicht der Konkurrenzkampf auf dem Hypothekenmarkt nach wie vor gewährleistet.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum